Heizkessel

Energieberatung - PLUS

Ihr Partner für eine fachgerechte Planung

Gebäudeanalyse - Energiekonzept - Energiepass

Bei der Auswahl eines neuen Heizkessels gibt es viele Details abzuklären. Die meisten Kessel in Ein- bzw. Zweifamilienhäuser sind überdimensioniert.

Verschiedene Brennertypen haben verschiedene Eigenschaften und auch eine unterschiedliche Energieausnutzung. Eine optimale Ausnutzung der Energie ist nur durch eine gute Abstimmung von Kessel und Brenner zu erreichen.

Der Stromverbrauch einer durchschnittlichen modernen Heizungsanlage beläuft sich auf 1,5 bis 2 KWh pro Tag ( 24 Strunden). Der Wert hängt davon ab, wie das Zeitverhältnis von Stand-by-Betrieb und Volllastbetrieb ( Brennerlaufzeit) ist. Bei älteren Heizungsanlagen beträgt der Verbrauch in etwa das Doppelte!

 

Wenn Sie einen neuen Heizkessel brauchen, steht die Überlegung an welches System ist für mein Gebäude richtig?

 

  • Brennwerttechnik
  • Pelletheizung
  • Wärmepumpe
  • Solar ja oder nein
  • BHKW

Klicken Sie auf den Link um weitere Informationen zu erhalten.

 

Für den Austausch Ihres alten Heizkessels gibt es Fördermittel von der KfW Bank bzw. vom Bafa. Fragen Sie Ihren Energieberater welche Fördermittel Sie beantragen können.